ES-SA_01-2016_Cover

Ausgabe SA 01/2016

Wie wir morgen leben
Wir leben in stürmischen Zeiten, in einer Epoche der Umbrüche und Herausforderungen: Die Schere zwischen Arm und Reich driftet zusehends weiter auseinander, die Entwicklung der Alterspyramide stellt althergebrachte Denkmuster über Lebensstile in Frage, Millionen Geflüchteten muss eine neue Heimat geboten…
Privathäuser
Ein Haus geschaffen für Geniesser ES-SA_01-2016_ein_haus_geschaffen_fuer_geniesser
Alles begann, als ein Allgäuer Unternehmer ein Haus entdeckte, das wegen seiner ansprechenden Fassade sein Interesse weckte, er diese näher in Augenschein nahm…
» weiterlesen
Privathäuser
Ein Bergkristall in Schwarz ES-SA_01-2016_bergkristall_in-Schwarz_02
Bevor Alexander Nägele ein Haus plant, macht er sich erst mal auf den Weg. Die Landschaft, der Ort und das Gelände müssen ausgekundschaftet…
» weiterlesen
Privathäuser
Schöner wohnen im Alter ES-SA_01-2016_wohnen_im_alter
Es sind nicht selten die auf den ersten Blick unscheinbaren Aufgaben, die engagierte Architekten besonders motivieren, ihr ganzes Können und ihre ganze Kreativität…
» weiterlesen
Klassiker im Alltag
Freunde fürs Leben ES-SA_01-2016_freunde_fuers_leben
Es gibt im zeitgenössischen Möbeldesign und in der Innenarchitektur zurzeit eine Menge „Aufregung”, wie Wohnräume aufgepeppt und gestaltet werden sollten. Aber das Aufregende…
» weiterlesen
Deutschlands erste Gartenstadt
Bauplatz in guter Stadtlage gesucht ES-SA_01-2016_thelottviertel
Gut hundert Jahre ist es her, dass Augsburg auf dem Gebiet des Städtebaus Architekturgeschichte geschrieben hat. Augsburg sollte mit dem Thelottviertel Deutschland seine…
» weiterlesen

Gesamtinhalt der Ausgabe SA 01/2016

Titelgeschichte

Wir wir morgen leben –Architektur im Dialog: Rainer Maria Wagner, Michael Mayer, Frank Lattke, Peter Greggenhofer und Mark Dominik Hoppe diskutieren das Leben und Wohnen von morgen

Privathäuser

architektur + raum, Kempten: Ein Haus, geschaffen für Genießer

SoHo Architektur, Memmingen: Ein Bergkristall in Schwarz

mse architekten, Kaufbeuren: Schöner Wohnen im Alter

fußner | kühne Architekten, Friedberg: Eine gebaute Empfehlung

hicker architekten, Friedberg: Ein Wochenendhaus all-inclusive.

Praxen und Büros

lattkearchitekten, Augsburg: Tragende Rolle für einen jungfräulichen Werkstoff

architektur + raum, Kempten: Ein Rezept für Gesundheit und Lebensfreude

ottarchitekten, Augsburg: Ein stattlicher Wurf.

Landschaft

Garten mit Weitblick: Ein „schwebender“ Terrassengarten mitten im Augsburger Stadtteil Göggingen

Ambiente

Freunde fürs Leben: Felix Baptist fotografierte Margarete Kolb, Annabelle Schmid, Christian Fußner und Rainer Halbich mit modernen Klassikern der Wohnkultur

Margarete Kolb: Ein Hauch von MoMa in Stadtbergen

Rainer Halbich: 5.000 Mark für die erste Liebe

Christian Fußner: Die Jahrtausendwende verschlafen

Annabelle Schmid: Ein „Thomas“ aus Italien zum Sitzen

Wohnen in der Zeitschleife: Der Hamburger Fachjournalist Heinz Kaiser ist ständiger Besucher der internationalen Möbelmessen und beschreibt für edition:schwaben die jüngsten Einrichtungstrends

Zirbenholz: Die „Königin der Alpen“ lädt zum Träumen ein

Licht

Das Aus für die Laterne vor dem großen Tor: Die Lechwerke erweitern ihren Leuchtenpark in Königsbrunn um ein Technologiezentrum

Historie

Das Augsburger Thelottviertel: Deutschlands erste Gartenstadt feiert 2017 ihren 100. Geburtstag. Jörg Stuttmann erinnert an Sebastian Buchegger, den ersten grünen Architekten Augsburgs

Standards

Editorial: Architektur, das Theater Augsburg und das Puppenkisten-Syndrom

Architektouren 2016 in Schwaben: Auch dieses Jahr präsentieren am letzten Juni-Wochenende schwäbische Architekten ihre Bauten und Gärten der Öffentlichkeit

wunder:bar: In Friedberg herrschen Zustände wie bei Hempels unterm Sofa

Impressum